Theater in Emmels 2014

Premiere am Samstag, 22. März 2014

THEATERGRUPPE Emmels feiert gleich zweimal Geburtstag

NATUR PUR 

Emmels

Die Theatergruppe Emmels feiert am Wochenende des 22. März ihr 10-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum entschied sich die Regie (Peter Theiss und Daniela Schmitz) erneut für das Lustspiel : „Natur Pur“.

Nach 2012 („Immer Ärger beim Kronen-Max) schon das zweite Stück aus der Feder von Bernd Gombold, das die Emmelser auf die Bühne bringen.

Zum Stück: Die rüstige Oma Maria fällt mal wieder aus dem Rahmen. Sie will ihren 75. Geburtstag so gar nicht altersgemäß zu Hause oder im Restaurant feiern. Stattdessen lädt sie ihre „Sippe“ in ihre alte Hütte mitten im Wald ein. Dort hat sie früher immer mit ihrem Mann und den Kindern herrliche Ferien verbracht. Ihre mittlerweile erwachsenen und nicht ganz einfachen Kinder, die zudem untereinander zerstrittenen sind, folgen der Einladung zur Geburtstagsfeier im Wald nur sehr widerwillig und scheuen sich auch nicht, ihren Unmut „ungeschminkt“ zum Ausdruck zu bringen. Der ältere ledige Sohn Rudi wäre lieber fein Essen und Trinken gegangen. Der geizigen unverheirateten Tochter Johanna ist die Waldparty viel zu aufwändig und zu teuer. Auch Sohn Erich befürchtet, den Unmut seiner Frau Charlotte zu spüren zu bekommen, da die sich im Wald vor jedem noch so kleinen Lebewesen ekelt und ständig ihr Desinfektionsspray benutzt. Pudelwohl fühlt sich einzig und allein deren Tochter Christine, die Omas Vorhaben von der Waldparty „voll cool“ findet. Allerdings teilt ihr affektierter Verlobter diese Idee nicht. Als dann Oma Maria in der Hütte plötzlich eine Entdeckung macht, wird die Gier ihrer Kinder geweckt und die Situation artet vollends in Zank und Sticheleien aus.

Ob die Geburtstagsfeier wohl noch ein glückliches Ende findet? Was es mit der Entdeckung auf sich hat? Das alles wird in den Aufführungen am Samstag, dem 22. März (20 Uhr), Sonntag, 23. März (18 Uhr) und Samstag, 29. März (20 Uhr) im Saal Feyen, Emmels verraten.

Kartenvorverkauf bei Rosi Spoden unter der Rufnummer 08022 79 26.

Der Theaterverein Emmels bittet um pünktliches Erscheinen, denn wer zu spät kommt, erhält sicherlich kein Stück mehr vom Geburtstagskuchen!
 

Hier einige Fotos der Proben:

 

Unser Regisseur Peter Theiss spielt die Rolle von Tom, einer zwielichtigen Person.

Daniela Schmitz, Regieassistentin, spielt die gewiefte Oma Maria.

Lydia Hannen ist Johanna, ledige (und geizige) Tochter von Oma Maria.

Erich (Werner Jetzen) steht unter der Fuchtel seiner überkandidelten Frau Charlotte (Ingrid Colles).

Christine (Judith Falter), Tochter von Charlotte und Erich, ihr "Freund" Torsten (Jo Willems) ist ein skrupelloser Immobilienmakler.

Rudi (Gerhard Spoden), lediger Sohn von Oma Maria - stottert und ist nicht der klügste.

Waldarbeiter Hartmut Hammer (Ralf Gennen) macht die Frauen durch seine robuste und männliche Art verrückt.

Der Schmetterlingsfänger Wilhelm Würmlein (Josef Peree) sorgt für turbulente Missverständnisse

Die Nordic-Walkerin Carola Kugel (Anne-Marie Hönders) ist (k)eine Sportskanone.

Den Bühnenaufbau erledigten wieder unsere fleißigen Helfer Günther Veiders und Pascal Krings,
das Bühnenbild wurde von Helmut Hahn gemalt - vielen Dank allen Helfern.

Fotos: Georg Schmitz